03. Mai: Vortrag „Aliens im Vorgarten reloaded“

03. Mai: Vortrag „Aliens im Vorgarten reloaded“

„Aliens im Vorgarten reloaded“ – Neues aus der Welt der invasiven Neophyten“. Riesenbärenklau, Nilgans und Waschbär – harmlose Neuankömmlinge oder gefährliche Gäste? Mit Rückblick auf die Sonderausstellung im Jahr 2012 am Museum am Schölerberg, schaut Dr. Tom Steinlein auf die aktuelle Lage sogenannter invasiver Arten im Jahr 2018.

Gemeinsam mit dem Lehrstuhl für experimentelle Ökologie entwickelte das Museum am Schölerberg die Wanderausstellung „Neobiota – Aliens im Vorgarten“ zum Thema „Gebietsfremde Tier- und Pflanzenarten“, die 2005 im Museum eröffnet und dann bis 2012 durch 16 deutsche Städte tourte. Doch was hat sich seitdem Projekt getan? In seinem Vortrag berichtet Dr. Tom Steinlein von aktuellen Studien der Universität Bielefeld zum Thema. Er stellt erstaunliche invasive Arten wie zum Beispiel den Tintenfischpilz vor und zeigt auf, wie diese Aliens die Ökosysteme, in die sie einwandern, verändern. Außerdem stellt er natürlich die Kardinalsfrage: „Muss man sie bekämpfen oder können sie bleiben?“

Termin: Donnerstag, 3. Mai 2018
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Tagungsraum unter.Bau, Museum am Schölerberg, Klaus-Strick-Weg 10, Osnabrück
Eintritt: Eintritt frei
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich