Tierisch was los!
30 Jahre
Museum am Schölerberg

Museum für Natur und Umwelt seit 1988

Am 6. Mai ist es genau 30 Jahre her, dass das Museum am Schölerberg für Natur und Umwelt in Osnabrück seine Pforten öffnete. Sein Entstehen hat das Museum am Schölerberg eigentlich der Neugier von Osnabrücker Bürgerinnen und Bürger zu verdanken.

Mehr erfahren

Veranstaltungen

Wir feiern unser 30. Bestehen mit einem bunten Geburtstags-Programm. Vortragsabende, Aktionstage, Führungen und mehr erwarten Euch. Kommt vorbei und feiert mit!

 

25. September: Eröffnung der Fotoausstellung „ARCHITEKTIER“ – Baumeister der Natur

Architektur von Menschen ist uns allen wohl bekannt. Die Baukunst der Tiere jedoch bleibt meist unbeachtet, obwohl sie schon Nester, Dämme und Hütten gebaut haben, als wir noch in Höhlen hausten.[…]

Weiterlesen

4. November: Fräulein Brehms Tiertheater – DER WOLF

Seit ein paar Jahren ist er zurück in Niedersachsen – Der Wolf – begleitet von einer teils hitzigen Debatte zwischen Tierschützern, Nutztierhaltern und Öffentlichkeit. Doch was steckt hinter dem kontroversen[…]

Weiterlesen

1. & 14. Dezember: Keplers „Somnium“ – Theater im Planetarium

Ensemble „Freuynde + Gaesdte“ inszeniert Science-Fiction-Klassiker Keplers „Somnium“ als audiovisuelles Bühnenerlebnis Schauspieler, ein faszinierender Text und eine 360-Grad-Surround-Show: Das Planetarium Osnabrück im Museum am Schölerberg lädt am Samstag, 1. Dezember,[…]

Weiterlesen

30 Jahre Museum – 1000 Gesichter

Hinter 30 Jahre Museum stehen viele Menschen, die dies ermöglichen. Vom Besucherservice über Pädagogik, Präparation bis zur Tischlerei. Sie alle arbeiten jeden Tag dafür, uns der Natur und Umwelt vor unserer Haustür ein Stück näher zu bringen – sie zu entdecken, zu verstehen, zu schätzen und zu schützen.